Eine neue Karriere und ein gesünderes, erfüllteres Leben

KR2105331_JUNG_HYE_HWA_1

Jung Hye Hwa und
Kim Han Koo

Korea

Bei Nu Skin seit:
2006

Ihr großes WARUM (träumen):
Um so vielen ihrer Mitmenschen
wie möglich zu neuen
Hoffnungen und Träumen zu
verhelfen und gleichzeitig mehr
zeitliche Freiräume und 
finanzielle Vorteile für ihre
Familie zu schaffen. 

Erfolgszitat:
„Wenn Sie Ihre Teammitglieder
anleiten wollen, ergreifen
Sie die Initiative und gehen
Sie mit gutem Beispiel voran.“ 

Jung Hye Hwa war schon immer eine begeisterte Zeichnerin. Mit diesem gestalterischen Talent gründete die junge Frau ihre eigene, erfolgreiche Designfirma, doch später gelang es ihr auch, sich etwas anderes zu gestalten: einen ganz neuen Karrierepfad und Lebensstil, mit dem sie sich schöner und besser fühlen und einfach besser leben konnte als je zuvor. Diese Erfahrung brachte auch Höhen, Tiefen und Zweifel mit sich, doch sie fand einen Weg, um am Ball zu bleiben und ihren Traum fest im Blick zu behalten – einen Traum, den sie dank Nu Skin für sich definieren und sich schließlich erfüllen konnte.

Als Designstudentin an der Universität entfaltete Jung Hye Hwa ihr kreatives Talent und schaffte es später, nachdem sie eine Zeit lang in der PR-Abteilung eines großen Elektronikunternehmens gearbeitet hatte, CEO ihrer eigenen Firma zu werden. Nach der Gründung ihrer Werbedesignfirma führte sie diese 13 lang. „Werbedesign war das, was ich auf der Welt am liebsten tat und was mir Erfüllung brachte“, sagt sie. Ihr Geschäft florierte und gab ihr die Möglichkeit, in Korea und international mit großen Unternehmen sowie mit Regierungsbehörden zusammenzuarbeiten. Körperlich ging es ihr jedoch nicht so gut und irgendwann sah sie sich mit gesundheitlichen Problemen konfrontiert.

Als sie dann Nu Skin entdeckte, war dies für sie die Anregung, es mit dem Unternehmen zu versuchen. Doch zuerst wollte sie absolut sicher sein, dass die Produkte auch hielten, was sie versprachen. „Früher dachte ich immer, die guten Produkte wären die aus den Fernsehwerbespots oder die teuren aus Kaufhäusern“, erzählt sie. Deshalb wusste sie, dass sie die Produkte von Nu Skin erst selbst testen musste, bevor sie sie potenziellen Kunden vorstellen konnte. „Wenn ich ein Produkt verkaufen würde, ohne es selbst zu verwenden, könnte es für mich im Hinblick auf Ehrlichkeit und Vertrauen problematisch werden“, erläutert sie. „Hätte ich nicht selbst erlebt, wie herausragend die Produkte sind, und so Vertrauen in Nu Skin entwickelt, hätte ich mit dieser Geschäftstätigkeit auch nicht weitermachen können.“

Jung Hye Hwa erzählt, wie die Nu Skin Produkte ihr in zweierlei Hinsicht zu einem besseren Aussehen und mehr Wohlbefinden verholfen haben – die Ergebnisse, die sie damit erzielte, stärkten ihre Sicherheit, die Produkte auch anderen vorstellen zu können. Vorher hatte sie, insbesondere im Winter, unter trockener Haut gelitten. Schon bald bemerkte sie, dass die Produkte von Nu Skin ihre Haut selbst in den trockensten, kältesten Monaten pflegten und sie sich zarter anfühlte. Außerdem war sie morgens immer sehr müde gewesen, doch mit LifePak hatte sie das Gefühl, mehr Energie zu haben, sodass sie nun schon früh in ihren Tag starten konnte.

Nu Skin half ihr, ihre Träume zu definieren

Während Jung Hye Hwa weiterhin Produkte an ihre Kunden verkaufte und ihr Team erweiterte, erkannte sie auch, dass ihre Reise mit Nu Skin sie dazu brachte, sich vor Augen zu führen, was sie wirklich im Leben erreichen wollte. Und sie stellte fest, dass ihr Traum mehrere Wünsche beinhaltete: So wollte sie so vielen ihrer Mitmenschen wie möglich zu neuen Hoffnungen und Träumen verhelfen, ehrenamtlich arbeiten und für ihre Familie zeitliche Freiräume und finanzielle Vorteile schaffen.

Diese Träume wahr werden zu lassen erforderte harte Arbeit und die Entschlossenheit, trotz so mancher Widrigkeiten weiterzumachen. Anfangs war sie weiter in der Werbung tätig und arbeitete immer dann, wenn möglich, an ihrem Nu Skin Geschäft. Sie nahm früh am Morgen und in ihrer Mittagspause an Schulungen teil, besuchte nach Feierabend und am Wochenende Vorführungen und Meetings und traf sich mit Interessenten, wann immer sie etwas Freizeit hatte. Darüber hinaus, fügt sie hinzu, verpasste sie nie ein Gruppentreffen und hörte sich täglich zwei oder drei Präsentationen auf CD an.

In der ersten Zeit fiel es ihr noch schwer, mit Fremden und vor einem größeren Publikum über Nu Skin zu sprechen. „Ich dachte, ich passe nicht so einfach in eine Organisation; daher war es für mich schwieriger, das zu duplizieren, was ich tun wollte.“ Dennoch, fügt sie hinzu, arbeitete sie weiter mit anderen an jeder Aktivität, auch wenn es ihr widerstrebte, und zeigte vollen Einsatz, um diese Aktivität zu duplizieren. Auch Zurückweisung war hart für sie, besonders, wenn sie von jemandem kam, den sie persönlich kannte. Doch um sich nicht entmutigen zu lassen, verfolgte sie ihre Ziele nur noch entschlossener.

Um ihr Team zu erweitern, rief sie Interessenten an und gewann so neue Teammitglieder. „Mit dem Anwerben habe ich neues Terrain betreten“, erläutert sie. „Ich habe ein Vertrauensverhältnis zu ihnen aufgebaut, sie zu großen Fans und Kunden der Nu Skin Produkte gemacht und dann einige davon angeworben. Am Anfang war es wirklich hart. Manchmal saß ich allein in meinem Auto und weinte. Doch mir wurde klar, dass es viele tolle Menschen auf der Welt gibt, und ich setzte mich voll und ganz dafür ein, mit diesen tollen Persönlichkeiten Erfolg zu haben.“

KR2105331_JUNG_HYE_HWA_2

Jung Hye Hwa und Kim Han Koo mit ihren Teammitgliedern

Sie fand die Stärke und einen Grund, um weiterzumachen

Sogar als sie sich wegen ihrer schlechten Gesundheit ein Jahr lang zurücknehmen musste, nachdem sie bei einer Veranstaltung zusammengebrochen war, fand sie wieder die Stärke, ihren Traum am Leben zu erhalten, obwohl sie auch ans Aufhören gedacht hatte. Was ihr Mut gab, waren ihre Teammitglieder, die darauf warteten, dass sie ihre Tätigkeit wieder aufnahm. Sie fühlte sich für jeden Einzelnen von ihnen verantwortlich. Dass sie zu einer guten Gesundheit zurückfinden und ihre Ziele erreichen konnte, hat sie ihnen und auch sich selbst bewiesen, als sie sich 2015 bei der Success Expo von Nu Skin in Korea, wo sie als „4-STAR-Macher“ ausgezeichnet wurde, stolz auf der Bühne ehren ließ. Heute ist Jung Hye Hwa wieder bei besserer Gesundheit und engagiert sich dafür, anderen zu helfen. „Ich habe beschlossen, mein ‚wiedergewonnenes Leben‘ der Unterstützung von Menschen zu widmen, die Hilfe brauchen“, sagt sie.

Mittlerweile steht Jung Hye Hwa beim Ausbau ihrer Organisation auch ein enthusiastischer Partner zur Seite: ihr Ehemann Kim Han Koo. Zwar räumt sie ein, dass er zunächst „stillschweigend protestierte“, als sie sich Nu Skin anschloss, doch nun widmet auch er sich in Vollzeit ihrer gemeinsamen Nu Skin Geschäftstätigkeit. „Mein Mann vertraut mir inzwischen mehr als jeder andere und ist mir eine große Stütze; dank ihm bleibe ich am Ball“, sagt sie.

Die Schwierigkeiten – aber auch Erfolge – die Jung Hye Hwa erlebt hat, haben ihr geholfen, mit gutem Beispiel voranzugehen. Sie weiß aus eigener Erfahrung, womit ihre Teammitglieder zu kämpfen haben, und ist so in der Lage, ihnen schnell wieder neue Zuversicht und Motivation zu geben. „Ich kann es ihnen nachfühlen, weil ich das Gleiche erlebt habe“, erzählt sie. Außerdem führt sie ihnen vor, wie wichtig es ist, sich selbst weiterzuentwickeln. So liest sie Bücher und besucht Vorträge, um sich Wissen anzueignen und beim Geschäftsaufbau sowie der Kundenakquise besser zu werden. Sie konzentriert sich darauf, ihren Teammitgliedern einfache und klare Ratschläge zu geben, ihnen zuzuhören und sie dazu anzuregen, dem vom Unternehmen abgesteckten Weg zum Erfolg sowie dem Beispiel ihrer Upline zu folgen – daran können sie wachsen und schließlich selbst Führungskräfte werden.

Nun, da sie ihre ganze Aufmerksamkeit auf Nu Skin richtet, kümmert sich Jung Hye Hwa aktiv darum, gesund zu bleiben. Für sie zählt die persönliche Gesundheit zu den wichtigsten Faktoren beim Aufbau eines wachsenden und langfristig stabilen Nu Skin Geschäfts. „Ein gewisses Energielevel aufrechtzuhalten ist ebenfalls sehr wichtig“, fügt sie hinzu. „Doch genauso von Bedeutung ist es, eine mitfühlende und verständnisvolle Persönlichkeit zu entwickeln.“

Bei ihrer weiteren Reise mit Nu Skin hat für Jung Hye Hwa Priorität, ihren Teammitgliedern beim Erreichen ihrer Ziele zu helfen. „Ich habe mich ganz diesem Geschäft verschrieben und dabei erkannt, wie wertvoll Menschen und ihre verschiedenen Persönlichkeiten sind“, sagt sie. Jung Hye Hwa weiß genau: Es sind die einfachen Dinge, die, kontinuierlich wiederholt, sie und ihr Team zum Erfolg führen werden – Aktivitäten, die sie über die Jahre gelernt hat und noch immer konsequent umsetzt. „Immer, wenn ich das Gefühl hatte, unsere Gruppe könnte scheitern, wusste ich, dass ich mich zusammenreißen musste“, erläutert sie. „Ich wiederholte also einfach, wie man sich einen Kundenstamm aufbaut, Kontakte einlädt, Vorführungen gibt und die Geschäftsmöglichkeit vorstellt.“ 

« Vorherige

Nächste »